Tipi sucht MEHR als eine/n Heimleiter*in mit Idealismus und Pflichtgefühl!
Tipi sucht einen kreativen, unternehmerisch denkenden Menschen mit Herzblut!


Die Tipi gGmbH ist eine anerkannte Einrichtung der Jugendhilfe.
In unseren zwei Wohnhäusern in Langenfeld/ Richrath werden junge Menschen zwischen
16 und 27 Jahren, die aufgrund einer psychischen Erkrankung von seelischer Behinderung bedroht oder betroffen sind, gemäß §35a und §41 SGB VIII intensivpädagogisch und psychotherapeutisch begleitet. Tipi bietet diesen Jugendlichen und jungen Erwachsenen in zwei intensivpädagogischen Wohngruppen 24h - Betreuung mit einem 1:1 Personalschlüssel und in sechs Verselbständigungswohnungen mit geringerer Betreuungsintensität ein vorübergehendes zu Hause.
Ab sofort suchen wir für Tipi eine Einrichtungsleitung in Vollzeitbeschäftigung.
Wenn Sie die Erfahrung gemacht haben, dass Menschen Ihnen gerne folgen und Verantwortungsübernahme Ihnen keine schlaflosen Nächte bereitet, dann sollten Sie sich unbedingt angesprochen fühlen!

Darüber hinaus sollten Sie

  • ein abgeschlossenes pädagogisches Studium (FH oder Universität) und mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben.
  • bestenfalls eine Qualifizierung als Einrichtungsleitung in der Jugendhilfe besitzen.
  • großen Wert auf die transparente Darstellung Ihrer Arbeit legen.
  • das dringende Bedürfnis verspüren anpacken, mitdenken und weiterentwickeln zu wollen.
  • die Überwachung und Gewährleistung von Standards einer stationären Jugendhilfeeinrichtung fundiert sicherstellen können.
  • Netzwerkarbeit für unerlässlich halten.
  • Möglichkeiten der Innovation immer mitdenken wollen.
  • der Überzeugung sein, dass auch das berufliche Leben ein nie endender Lernprozess ist.



Sie fühlen sich angesprochen? Sie wollen mehr über uns erfahren?
Dann freuen wir uns auch mehr über Sie zu erfahren!

Bitte senden Sie bitte Ihre ausschließlich elektronische Bewerbung (bitte keine ZiP-Dateien) an:
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Die SGN sucht MEHR als eine/n Mitarbeiter*in
mit Idealismus und Pflichtgefühl!
Die SGN sucht einen fachlich kompetenten
Lieblingsmenschen!
 
Ab sofort suchen wir eineN Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in mit akademischen Abschluss in Sozialmanagement, Business Administration o.Ä., der/die uns beim Aufbau eines komplett neuen Teams unterstützt sowie an der Umsetzung der Teilhabewünsche und Pflegebedarfe unserer Klienten*innen arbeitet.

Bewerben Sie sich gerne auch, wenn Sie sich aktuell berufsbegleitend in einem der gen. Studiengänge befinden.

Sie sollten

  • keine Angst vor Verantwortungsübernahme haben.

  • fundierte fachliche Erfahrung im Umgang mit psychisch- und suchterkrankten Menschen mitbringen (gerne mit Psychiatriezusatzausbildung).

  • motiviert sein unsere Klienten*innen in ihren eigenen Wohnungen tatkräftig und mit Herz zu unterstützen.
  • das dringende Bedürfnis verspüren anpacken, mitdenken und gestalten zu wollen.
  • den Wunsch haben wirksamer Teil eines interdisziplinären Teams zu sein.
  • offen sein sich auf „etwas andere“ Arbeitsweisen und -strukturen einzulassen.
  • gleichermaßen vertraut sein mit Pflege- und Hilfeplanung (Bedarfsermittlung)
  • der Überzeugung sein, dass auch das berufliche Leben ein nie endender Lernprozess ist.

Sie fühlen sich angesprochen? Sie wollen mehr über uns erfahren?

Dann freuen wir uns auch mehr über Sie zu erfahren!

 
Bitte senden Sie bitte Ihre ausschließlich elektronische Bewerbung an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu Händen Frau Karin Wichmann.

 
Gerne können Sie zunächst über unsere Verwaltung (02051/802 32 28, - 23) einen telefonischen Termin mit Frau Wichmann vereinbaren, um Näheres zu erfahren.