Drucken

Ausstellung in der SGN

"Kreuz & Quer"

Bilder von Andrea Schloßmacher & Fabian Teschke

SGN Velbert, Nordstraße 29, 42551 Velbert

Die Bilder sind 3 Monate lang täglich in den Räumen der Kontakt- und Beratungsstelle der SGN zu besichtigen.

Andrea Schloßmacher

Die Künstlerin Andrea Schloßmacher sieht sich als "Kreuz" des Titels "Kreuz & Quer", da sie gläubige Christin ist. Sie besucht seit 2011 die Tagesstätte der SGN in Velbert Mitte und schreibt dort auch Artikel für die hauseigene Zeitschrift "Labyrinth". Mit dem Malen und besonders dem Zeichnen begann sie schon in frühester Kindheit. Sie zeichnet in erster Linie (Star-)-Portraits, wendete sich später aber auch der abstrakten Kunst zu. Bei den abstrakten Bildern experimentierte die Künstlerin mit verschiedenen Utensilien und ließ die Motive sich entwickeln. Besonderes Augenmerk bei der Potraitmalerei legt sie darauf, den Ausdruck der porträtierten Person einzufangen.

 

Fabian Teschke

Die Werke des Künstlers stammen großteils aus den Jahren 2018/19 und sind das Resultat seiner explorativen Suche nach künstlerischer Identität. Dabei bediente er sich quer durch digitale sowie traditionelle Medien vieler Werkzeuge. Das Ergebnis ist unter anderem eine Synthese aus Technologie und Farbe, in der Teschke seine traditionellen Werke zur Grundlage nahm und diese digital neu interpretierte. Die oft farbintensiven Darstellungen der Bilder sind eine Auseinandersetzung mit dem emotionalen Innenleben des Künstlers auf dessen Suche nach dem Kern seines Schaffens. Dieser kreative Prozess ist für Teschke oft das Wesentliche seiner Kunst, indem sein Blickwinkel und seine Gedanken Objekte erzeugen, mit denen - von ihm losgelöst - der Betrachter in den Dialog tritt.