Patienten Clubs und Selbsthilfegruppen

1. Wülfrath:

„Café Impuls“. Jeden Freitag vom 17 – 19 Uhr.

Schulstraße 13 im Gebäude der AWO.

Herzlich eingeladen sind Menschen mit psychischen Erkrankungen, Freunde und Angehörige.

Ein offener Treff zum Klönen, Gedankenaustausch, Spielen, Basteln oder Spazierengehen.

2. Heiligenhaus:

Merlinclub. Jeden Dienstagabend ab 17:00.

Klönen, Lachen, Futtern und gemeinsam Spaß haben!

Zielgruppe: Menschen mit psychischen Erkrankungen. Neugierig? Dann rufen Sie an: 02056/928396

3. Velbert:

Selbsthilfegruppe „An-De-Pa (=Angst, Depression, Panik)“.

Dienstags von 18.00 - 20.00.

Weitere Informationen: Susanne Scirce, Tel: 23427 oder Gisela Schäfer, Tel:61655

Eine starke Gruppe ...

Selbsthilfe-Gruppen und Klienten*innen-Treffs

Für wen?

Um Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitige Unterstützung zu geben, finden sich in unserem Hause und in „Außenstellen“ Betroffene und Angehörige zu verschiedenen Selbsthilfegruppen und Klienten*innen-Treffs zusammen.

Für wen?

Junge Leute zwischen 18 - 25

• die ein offenes Ohr suchen

• die etwas gemeinsam erleben möchten

• die ihren Alltag bereichern wollen

Die Zeitschrift Labyrinth ist die Hauszeitschrift der SGN. Sie wird erstellt von Klienten*innen für Klienten*innen. Sie entsteht in den offenen Redaktionssitzungen am Freitag (Mediengruppe 13:00-14:00 Uhr). Beiträge von Leser*innen sind stets wilkommen und können unter der Email-Adresse Αυτή η διεύθυνση ηλεκτρονικού ταχυδρομείου προστατεύεται από τους αυτοματισμούς αποστολέων ανεπιθύμητων μηνυμάτων. Χρειάζεται να ενεργοποιήσετε τη JavaScript για να μπορέσετε να τη δείτε. eingereicht werden. Wir informieren Sie auch gerne, wenn eine neue Ausgabe erscheint.

Labyrinth_3_4_2021.jpg

 

QR Code

 

Download

Labyrinth-Archiv (in Vorbereitung)