Aktuelles

Sommerfest 2018

Am 04. Juli 2018 feiern wir ein besonderes Jubiläums-Sommerfest:

  • 25 Jahre SGN Tagesstätte
  • 10 Jahre Nordstraße und
  • 05 Jahre AFL

Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich diesen Termin schon einmal vormerken, um mit uns zu feiern!

 


 

Einladung zur Ausstellung

Ort: SGN-Kontaktstelle Nordstraße 29 42551 Velbert

 


Wir laden Sie und Ihre Freunde/Freundinnen

am 27. Januar 2018

von 15:00 - 18:00 Uhr

herzlich zur Vernissage aus dem Zyklus "Innenwelten" von und mit Margarete Müller-Teschke ein!

Die Mettmanner Künstlerin studierte zuerst in Wuppertal (WKS) und dann mit einem Stipendium an der Académie de la grande Chaumière/Paris.
Heute lebt und arbeitet sie in Mettmann und Köln, wo sie ein Atelier betreibt, in dem sie auch eigene Ausstellungen ausrichtet.
Ausgestellt hat sie u.a. im Stadtmuseum Düsseldorf, aber auch quer durch Europa und Deutschland, mit dem einen oder anderen Blick über den großen Teich (u.a. Galerie Lee Kolker, New York; Kunst und Antiquitätenmesse Florida) - sowohl solo als auch in Gruppenausstellungen.

Müller-Teschkes Werke entwickeln eine ganz eigene Dynamik. Mal kraftvoll und bunt, dann wieder verträumt und in hellen Farben gehalten, entführen sie in eine andere Welt.

Farben, Formen und Materialien sind auf einander abgestimmt und geschickt zu etwas Neuem verwoben, wobei sich die Künstlerin bei manchen Werken auch der Natur bedient. Abstrakt fügen sich die Einzelelemente zu einem harmonischen Ganzen.

Die Bilder sind ab dem 27.01.2018 von Montag bis Samstag für 3 Monate in den Räumen der Kontakt- und Beratungsstelle der SGN in der Nordstr. 29, Velbert zu sehen.

Die SGN hat sich nicht nur als Anlaufpunkt für Menschen mit einer psychischen Behinderung einen Namen gemacht, sondern inzwischen auch als Ausstellungsort neuer, wie auch etablierter KünstlerInnen.

Nähere Informationen zur Ausstellung und zur Arbeit der SGN erhalten Sie unter der Telefonnummer 02051/8023251

 


 

Termine und Änderungen

Das reguläre Kontatkkreis-Angebot können Sie hier einsehen.